Das diesjährige Kreisfinale Leichtathletik musste aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse auf Dienstag, den 10.07.18, verschoben werden. Trotz der vielen Juli-Termine waren in Mindelheim von den ursprünglich 16 gemeldeten Schul-Mannschaften immer noch 14 mit dabei und kämpften um Punkte, Meter und Sekunden. Wie immer waren alle Kinder mit großer Begeisterung dabei und freuten sich über ihre Leistungen. Der neue Modus, das Ganze in einem großen Kreisbetrieb durchzuführen, kam gut an. So machten sich jeweils zwei Schulen gemeinsam auf den Weg und versuchten sich in der 8x50m-Staffel, im Weitsprung, in der Ball-Geschicklichkeits-Staffel, im Sackhüpfen, im Weitwurf und im Zielwurf gegenseitig zu übertreffen. Krönender Abschluss war die Biathlon-Staffel vor der Tribüne, bei der jeweils 3 Teams versuchten, so schnell wie möglich alle Bananenkartons abzuwerfen und den Parcour zu durchlaufen.
In diesem Jahr erreichten folgende Mannschaften die besten Ergebnisse:
1.Bad Wörishofen
2.Westerheim
3.Egg a.d. Günz und Ottobeuren (punktgleich)

Insgesamt war es wieder ein schönes, harmonisches Sportfest - herzlichen Dank an die vielen engagierten Lehrerinnen und Lehrer, sowie die begleitenden Eltern!